Startseite

Trauer um Volker Gerhard

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Mit einem Klick auf das Bild vergrößern Sie die Anzeige.

Lesen Sie dazu einen Nachruf in den Badischen Neusten Nachrichten vom 25.10.18:

„Die Badischen Neuesten Nachrichten trauern um ihren Mitarbeiter Volker Gerhard. Der Journalist starb am Freitag nach einer kurzen, schweren Krankheit im Alter von 53 Jahren.

Volker Gerhard war den BNN-Lesern in Baden-Baden und Umgebung unter dem Kürzel „vg“ bekannt. Seit vielen Jahren berichtete er zu unterschiedlichen Themen. Sein umfassendes Spektrum reichte von der Kommunalpolitik über soziale Fragen bis hin zur Kultur. In jüngster Zeit begleitete er für die BNN die Sitzungen des Ortschaftsrats Haueneberstein. Zudem arbeitete er seit 2000 für den Aquensis-Verlag Baden-Baden und war dort unter anderem für die Redaktion des Magazins „La Cité“ verantwortlich. Er gehörte mehrere Jahre dem Vorstand des Presseclubs Baden-Baden an, zunächst als Schriftführer, zuletzt als Pressewart. Nach dem Studium der Politologie, Soziologie und Philosophie in Freiburg und Frankfurt kehrte Gerhard nach Baden-Baden und in seinen Heimatort Gernsbach zurück. Seine große Leidenschaft gehörte ein Leben lang der klassischen Musik. Mit seinem profunden Wissen rezensierte er nicht nur Konzerte, sondern spielte von Kind auf Klavier und komponierte Lieder zu eigenen Texten.“ (BNN/mr)


Neujahrsempfang 2019

Zum traditionellen Neujahrsempfang lädt der Presseclub am Freitag, 4. Januar, um 19 Uhr ins „Café Kunsthalle“, Lichtentaler Allee, ein.


Gelungenes Sommerfest

Der Presse-Club Baden-Baden feierte am letzten Freitag im Juli sein traditionelles Sommerfest. Die Mitglieder ließen sich im Waldhotel Forellenhof bei fröhlicher Sommerstimmung verwöhnen. Nach einem Sektempfang servierten die Forellenhof-Mitarbeiter ein wohlmundendes Menu.


Vorschau

Der nächste Gast der „Presse-Club-Reihe „Leute, die was zu sagen haben“ ist Roland Mack, Europapark Rust.

 

 

Ein Kommentar

  • Unser monatlicher Treff ist an jedem ersten Dienstag im Monat um 18 Uhr im Theater Restaurant.